Blog

10 Tipps für kurze und prägnante Texte

Publiziert von Chris Regez am 01.10.2019 23:19:00


Heute nehmen sich immer weniger Leute Zeit, um einen längeren Text zu lesen. Eine Zeitung muss in max. 20 Minuten „durch sein“. Weitere Infos holt man sich via Newsticker, Kurznachrichten am Radio oder mittels Replay am TV.

 

Unternehmen müssen lernen, ihre Botschaften kurz und knackig zu formulieren. Wie das geht? Lesen Sie diese 10 Tipps:


 

Texte schreiben

 

  • Mut zur Lücke. Lassen Sie alles Unwichtige weg.
  • Die Sätze müssen kurz sein. 13 Wörter sind die Obergrenze.
  • Verwenden Sie Zwischentitel, kurze Absätze und kurze Wörter.
  • Pro Abschnitt nur eine Aussage – dafür klipp und klar formuliert.
  • Verzichten Sie auf alle unnötigen Füllwörter.
  • Kommen Sie ohne langes Gerede auf den Punkt.
  • Wirkt ein Text optisch (zu) lange, wird er kaum gelesen.
  • Wenden Sie diese Tipps für Flyer, Prospekte, Websitetexte und E-Mails an.
  • Testen: fragen Sie Ihre Mitarbeitenden, wie der Text wirkt.
  • Titel: sie müssen auffallen und die Leselust wecken.

 

Fazit

Verschaffen Sie sich dank lesefreundlichen und verständlichen Texten einen Vorteil. Machen Sie es Ihren Kunden einfach, Ihre Botschaften zu lesen und zu verstehen. 

Haben Sie keine Lust oder Zeit, selber zu schreiben? Dann engagieren Sie einen Ghostwriter, der diese Arbeit kompetent für Sie ausführt.


 Beratungstermin vereinbaren

Thema: Texte, Verständliche Texte

Abonnieren Sie die E-Mail-Updates

Lists by Topic

see all

Posts nach Thema

see all

Kürzlich publizierte Blogs